newgeneration1111 - EDV - Programmierung
newgeneration1111
  Home
  New Generation 1. Auflage
  Die Gesundheitsseite
  Sozialgesetzbuch
  Kung Fu
  Chiu Chi Ling
  Kranich
  Fu Hok Seung Ying Kuen
  Karate
  Straßenfussball
  Chango!
  Spiele
  Rechtliche Anspruchsgrundlage für Weiterbildung
  Reisen
  Sprachen
  Wetter in Karlsruhe
  online-banking
  Interessante Links
  Allgemeines
  TV
  Neue Welle Karlsruhe
  Computersupports
  Raümlichkeiten
  Bedienungsanleitungen
  akamaihd.netvirus entfernen
  Baustellen Karlsruhe
  Studium Baumanagement
  => Mathematik
  => Physik
  => EDV - Programmierung
  => CAD
  => Baukonstruktion
  => Vermessungslehre
  => Chemie
  => Baubetriebslehre
  => Stundenplan
  => Erstsemesterfete
  => Technische Mechanik I
  => Philosphie
  => Rheinbrücke(Maxau)
  => Erstsemester - allgemeines -
  CNC-Programmierung
  Was ist Ethik?
  Zeichnen(allgemein)
  Hobby-Mathematik
  Sperrmüllplan
  Gästebuch
  Einloggen
  Kantakieren
  Deutsche Rechtschreibung

 


Hochschule Karlsruhe
Fachbereich Architektur und Bauwesen

Programmieren und Standardsoftware:

Einführung in Visual Basic for Applications (VBA)


Olga Wilderotter, Werner Klüppel

1. Semester BM/BB –  SS 2015


 

A.    Excel-Makros

 

A.  Excel-Makros  3

 

 

 

B.   Grundgerüst eines VBA-Programms  12

 

 

 

C.   Konstanten und Variablen                                                                               21

 

 

 

D.  Arithmetische Operatoren                                                                                25

 

 

 

E.  Ein-/Ausgabe Möglichkeiten: via Box oder Tabellenblatt                              31

 

 

 

F.  Bedingte Anweisungen  (Verzweigungen)                                                   39

 

 

 

G.  Fallauswahl                                                                                                        47

 

 

 

H.  Schleifen, Loops  54

 

 

I.   Unterprogramme: Prozeduren und Funktionen


 
 

Voreinstellungen:  Vor dem Vorlesungsbetrieb zu erledigen!!
 
Makros sollen in den Übungen auf der Partition N:  gespeichert werden.
  Dazu richten Sie als erstes in     N:     den Ordner    
Exceldateien       ein.
  Dann richten Sie in Excel  den Pfad dorthin ein, damit alle von Ihnen   erzeugten Produkte dort standardisiert gespeichert werden:
  in   >  Datei  > Optionen  > Speichern  >  Standardspeicherort
  N:\Exceldateien     eintragen.  ( den  Backslash  \   mit Alt Gr  erzeugen)

  In den Einstellungen für das Sicherheitscenter
  ( > Datei > Optionen > Sicherheitscenter  > Einstellungen …)
  sind Makrooptionen zuzulassen.
 
  Excel-Makros in VBA (=Skriptsprache) werden  nicht compiliert, es   entsteht kein (separat) ausführbares Programm mit der  Endung .exe    sondern ein .xlsm, das das Grundprogramm (Excel) zum Ausführen   braucht, also aus Excel heraus gestartet wird.

  Es gibt aber Compiler, die die Programmiersprache Visual Basic (VB)
  in eine Zielsprache, z.B. Maschinenprogramm übersetzen (compilieren)    damit ein ausführbares Programm (.exe) erzeugt werden kann.
  VB und VBA sind in den Befehlen  („Sprache“)  sehr ähnlich.


 

Excel-Makros sind VBA-Programme, die mit Hilfe des Makrorecorders aufgezeichnet werden können

 

Hierbei werden ab dem Aufzeichnungsbeginn bis zum

 

Aufzeichnungsende  alle Aktionen in der Exceltabelle aufgezeichnet

 

Wir werden aber selbstständig Quellcode (ugs. „Programmiertext“) erstellen, anstelle der Aufzeichnung.

 

In Excel  einen Dateiname vergeben (Speichern unter...)

 

Ansicht ® Makros ® Makros anzeigen ® Makroname eintragen ®  Erstellen.             Jetzt kann der Quelltext geschrieben werden.

 

 

Aufzeichnung beenden:   

 

VBA-Projekt schließen: „Datei speichern“  Programm ausführen mit   F5




 

Das vom Makro aufgezeichnete Programm kann man im

 

Projektexplorer des VBA-Editors ansehen und bearbeiten

 

Diesen kann man z. B. im Entwicklermodus erreichen mit:
Alt + F11    (startet den Editor)

 

Geschriebene Quellcodes unbedingt ausdrucken, diese sind wesentlicher Bestandteil der Vorlesung!




 

Speicherung aufgezeichneter Makros

 

Standardmäßig in einem sog. Modul der aktuellen Arbeitsmappe:

 

® Module ® Modul1

 

Ein Doppelklick auf Modul1 bzw. Modul2 etc. listet die dort
  gespeicherten Module auf

 

Diese Module stehen nur in der aktuellen Arbeitsmappe zur Verfügung

 

In der persönlichen Makroarbeitsmappe Personl.xls:

 

C:\Dokumente und Einstellungen\Benutzername\
Anwendungsdaten\Microsoft\Excel\
XLStart\

 

Diese Module stehen ständig, also für alle Excel-Arbeitsmappen, zur Verfügung, da die Datei Personl.xls beim Start von Excel automatisch geladen wird


 

Ausführen von Makros

 

in Excel

 

im Menü ® Extras ® Makro ® Makros ® Ausführen bzw.

 

die bei der Aufzeichnung vergebene Tastenkombination (Shortcut)
  drücken:
Strg + vergebener Buchstabe

 

im VBA-Editor:

 

Cursor in das gewünschte Makro setzen:

 

Anklicken des Pfeilzeichens in der Menüleiste bzw.

 

im Menü ® Ausführen ® ausführen bzw.

 

Drücken der F5-Taste 

Schaltflächen auf dem Tabellenblatt

Erstellen einer Schaltfläche im Excel-Tabellenblatt

® Ansicht ® Symbolleisten ® Formular ® Schaltfläche auswählen
dann ein Rechteck aufziehen, dabei das gewünschte Makro zuweisen

Bearbeiten einer Schaltfläche mit rechter Maustaste :

Namensvergabe möglich
Zuweisung eines anderen Makros möglich
Verschieben bzw. Löschen möglich


 

Eine wichtige Verwendung von Makros

 

Innerhalb von VBA   ist es möglich, Ausgaben in Excel zu formatieren

 

Schriftart, Farbe, etc. wählen

 

Rahmenlinien setzen

 

Graphiken erstellen

 

Tabellenblatt wechseln

 

Der einfachste Weg, die VBA-Befehle zu ermitteln, ohne das Hilfe-Menü studieren zu müssen, ist oft, ein Makro aufzuzeichnen


 

Direkte Hilfe zu VBA-Schlüsselworten

 

Schlüsselwörter sind z.B.
Sub, If, Then, While, Inputbox, MsgBox, etc.

 

Diese werden im VBA-Editor blau dargestellt

 

Um Informationen über ein Schlüsselwort zu erhalten, klicken Sie es an und drücken dann die F1-Taste



 

Erzeugen Sie das Makro „ Zeile einfügen“

 

Erzeugen Sie das Makro „Bild einfügen

 

Erzeugen Sie das Makro „Erstelle Grafik



Grundgerüst eines VBA-Programms(1)
 

Option Explicit

 

Sub MeinErstesProgramm()

 

MsgBox "Hello World“

 

End Sub



 

Grundgerüst eines VBA-Programms (2)

 

Option Explicit  Erzwingt Variablendeklaration

 

 

 

Sub   Beginn des Programms

 

 

 

MeinErstesProgramm()   frei wählbarer Name des Programms

 

                                   ()   Programm hat keine  Start-Parameter

 

 

 

MsgBox Hello World“   Der Text "Hello World" wird in die Messagebox
                                      (Fenster auf dem Bildschirm) ausgegeben

 

 

 

End Sub   Ende des Programms







Ausgabe mehrer Boxes
 

Option Explicit

 

 

 

'Mein zweites Programm in VBA

 

Sub MeinZweitesProgramm()

 

 

   

 

    ‘Es werden drei Messageboxes nacheinander ausgegeben

 

    MsgBoxHello World“

 

    MsgBox „Guten Tag allerseits“

 

    MsgBox „Auf Wiedersehen“

 

 

 

End Sub



 

Termine bei Frau Prof. Wilderotter
EDV-VBA-Excel
14.04.,21.04.,28.04,05.05.,12.05.,19.05.,





 

 

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=